DI Gregor ‚KAVI‘ Hauke

 

Als ich 21 war passierten zwei Dinge die mein Leben bis heute prägen.

Mir fiel eine CD von ‚Krishna Das‘ in die Hände. Was ich hörte berührte mich tief und ich wollte über Monate nicht mehr davon ablassen, diese CD ständig zu hören.

Andererseits nahm ich an einem ‚Qi Gong‘ Workshop teil, in dem ich die ’15 Ausdrucksformen‘ nach ‚Jiao Guorui‘ lernte.

Beide Wege gehe ich aktiv und bereichern mein Leben!

 

Heute bin ich 34 Jahre alt, seit damals hat sich viel verändert, gleich geblieben ist meine Leidenschaft – mit anderen Menschen – im gegenwärtigen Moment zu verweilen.

Die Wege dazu sind das ‚Mantra singen‘, die ‚Qi Gong‘ Praxis und seit 2012 ‚Shiatsu‘ Körperarbeit.

Mein Motto ist mit viel Mut zum Herzen und Leichtigkeit in den gegenwärtigen Moment einzutauchen.

Das wichtigste das sich verändert hat ist, dass ich seit 2015 Papa eines wundervollen Sohnes bin.

Ebenfalls seit 2015 arbeite ich als Projektleiter in einem Architekturbüro.

Als ich 2009 an einem Mantra Urlaub mit ‚Deva Premal und Miten‘ teilgenommen habe, begann für mich ein neuer Lebensabschnitt. Zu diesem Ereigniss habe ich einen weiteren Namen bekommen: ‚Kavi‘ – „der Poet der Liebe“.

 

 

Ich lade zu – bis zu 4 – Chanting Circles pro Monat ein, und singe in Wien, Stockerau, Graz.

Ich biete monatlich maximal 10 Shiatsu Sitzungen an und bin zur Zeit in Weiterbildung.

Ich praktiziere Qi Gong zur Zeit alleine und freue mich auf den Moment, an dem es sich reif anfühlt damit nach aussen zu treten und eine Gruppe zu bilden.